Stellungnahme des Ministeriums: Atteste