Liebe Eltern,

unsere Praxis hat mit Impfungen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus begonnen!

Kinder- und Jugendarztpraxen unterliegen einer Kontingentierung, d.h., dass wir im Moment noch keine großen Mengen an Impfstoffen erhalten, sie werden uns zugeteilt.

Wir impfen in unserer Praxis  nach einer Prioritätsliste, dies wird uns von den Behörden vorgegeben. Das heisst, dass wir versuchen, so gerecht wie nur irgendwie möglich die uns zur Verfügung stehenden Impfstoffe an die richtigen Personen zu bringen.

Wer wird geimpft?

Im Moment impfen wir alle engen Angehörigen von Kindern, die von einer Coviderkrankung schwer betroffen wären, des Weiteren impfen wir Jugendliche ab 16 Jahren mit Risikofaktoren für eine schwere Coviderkankung und enge Kontaktpersonen von Schwangeren und .

Im Moment gehen wir aktiv auf mögliche Impflinge zu, Sie werden angerufen und Sie erhalten dann ein Impfangebot.  Sollten Sie zu einer  der Gruppen gehören aber in den nächsten Wochen nicht angerufen werden, melden Sie sich gerne per email (covidimpfung@kinderaerzte-muenchen-sued.de), dann nehmen wir von unserer Seite Kontakt mit Ihnen auf.

Ihre

Kinder- und Jugendärzte*innen München Süd